Elektrobus blau laden
Whitepaper

Vereinfachung der Diskussionen über die E-Bus-Garantie

Der Übergang des Automobilsektors zur umweltfreundlichen Mobilität stellt Busbetreiber auf der ganzen Welt vor Herausforderungen. Das war der Fall eines großen Betreibers von Elektrobussen in den Niederlanden, der sich an ViriCiti und TWAICE wandte, um unsere Battery Health Solution zur Integration datengestützter Entscheidungsfindung in Bezug auf Batterien zu nutzen und so rechtzeitige und kostspielige Garantiegespräche zu vermeiden.

Inhalt herunterladen
TWAICE / 20. Januar 2022
Keine Artikel gefunden.

twaicetech

TWAICE hat mir geholfen, mehr darüber zu erfahren: Straffung der Diskussionen über die E-Bus-Garantie Artikel hier lesen:

www.twaice.com/whitepaper/streamlining-e-bus-warranty-discussions

#ThinkTwaice

Zeit-, Kosten- und Aufwandsersparnis bei Garantiegesprächen für Elektrobusse

Intro

In der Welt der Elektrobusse hat sich im vergangenen Jahr viel getan. Viele neue Projekte wurden angekündigt oder in Angriff genommen, und wir haben erlebt, wie Regulierungsbehörden und Kommunen ehrgeizige Ziele für den emissionsfreien Verkehr anstreben.

Allerdings können die "Early Adopters" - diejenigen, die bereits vor vier oder fünf Jahren mit der Einführung von Elektrobussen in ihren Flotten begonnen haben - vielen einen hilfreichen Einblick in die Zukunft geben. Sie präsentieren erste Erkenntnisse über Herausforderungen, Komplikationen und Lösungen, wenn es um Fragen der strategischen Erneuerung der Flotten, der Wartung oder der Garantie geht.

In den letzten Monaten haben ViriCiti und TWAICE eng mit einem solchen Early Adopter zusammengearbeitet, um datengestützte Entscheidungsprozesse - mit Schwerpunkt auf Batterien - zu integrieren und so rechtzeitige und kostspielige Garantiegespräche zu vermeiden.

Situation

Ein großer Betreiber von Elektrobussen in Europa, genauer gesagt in den Niederlanden, wandte sich an ViriCiti und TWAICE wegen unserer Battery Health Solution. Der betreffende Betreiber ist ein Frühanwender von E-Bussen. Er begann 2014 mit der Aufnahme dieser Busse in seine Flotte und verfügte 2017 über mehr als 100 Elektrobusse. Für eine beträchtliche Anzahl von Bussen lief die vom OEM gewährte fünfjährige Garantiezeit aus. Dies warf für den Betreiber mehrere operative und strategische Fragen auf.

Die anfängliche Frage "Wie ist eigentlich der Status (jeder) Batterie?" war die dringlichste. Das brachte weitere Fragen mit sich:

  • Wie erhalten wir die SoH-Daten (State of Health)? Wie lauten die konkreten Garantiebedingungen für die einzelnen Busse?
  • Waren die zum Zeitpunkt der Kaufentscheidung getroffenen Annahmen gültig?
  • Wie ist das Alterungsverhalten der Teilflotte; altern einige Busse schneller als andere?
  • Wie ist das Alterungsverhalten von Bussen anderer OEMs; kann ein Vergleich zwischen den Bussen angestellt werden?
  • Was sind die strategischen und operativen Auswirkungen des Ergebnisses? Welche Lehren lassen sich daraus ziehen und wie können sie in Zukunft berücksichtigt werden?

Da sich diese Fragen zum ersten Mal stellten - sowohl auf der Seite des Betreibers als auch wahrscheinlich auf der Seite des OEM - waren keine Standardprozesse definiert worden, was zu einigen Herausforderungen führte.

Das Whitepaper erläutert diese Herausforderungen ausführlich und beschreibt, wie Batterieanalytik helfen kann.

Laden Sie das vollständige Whitepaper herunter:
Ausgewählte Inhalte - Webinar

Die Auswirkungen von Batteriesimulationsmodellen auf ESS

Mit dem globalen Wandel hin zu nachhaltigen Energielösungen ist die Auswahl der richtigen Zelle unerlässlich, um Effizienz, Lebensdauer und Kosteneffizienz zu gewährleisten.

27. August, 10:00 Uhr (ET) | 16:00 Uhr (CET)
Registrieren Sie sich

Weitere Artikel

Energiespeicher vor den Bergen
25. März 2024

LFP in der Energiespeicherung

Lithium-Ionen-Batterien spielen eine wesentliche Rolle beim Übergang zu erneuerbaren Energien und bei der Stromerzeugung mit zuverlässigeren und nachhaltigeren Technologien. NMC war in den letzten Jahren die am häufigsten eingesetzte Technologie, aber jetzt wird LFP aus Gründen wie Kosten- und Sicherheitsvorteilen immer beliebter. Die LFP ist jedoch mit Herausforderungen verbunden, insbesondere im Hinblick auf genaue Zustandsschätzungen.
Elektrifizierte Straße in den Bergen
25. März 2024

Batterien und ihr Erderwärmungspotenzial: ein Blick auf den Lebenszyklus

Lithium-Ionen-Batterien sind eine Schlüsseltechnologie für umweltfreundliche Energie und Mobilität und damit auch eine Schlüsseltechnologie zur Eindämmung des Klimawandels. Batterien haben jedoch erhebliche Umweltauswirkungen. Diese Auswirkungen entstehen auf verschiedenen Stufen des Lebenszyklus, z. B. bei der Gewinnung von Rohstoffen oder der Produktion. In diesem Whitepaper werden die verschiedenen Phasen des Lebenszyklus einer Batterie untersucht und wie sie zu ihrem gesamten Treibhauspotenzial (GWP) beitragen.
Verbesserung der Leistung, Verfügbarkeit und Sicherheit von BESS
9. Januar 2024

Verbessern Sie die Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung Ihrer Batteriespeichersysteme

Die Batterie Energiespeichersystemen ist für die Beschleunigung der Umstellung auf grüne Energie unerlässlich und ein wesentlicher Bestandteil des Stromnetzes auf der ganzen Welt. Ihre Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung sind wichtiger denn je.